facebooktwitter
6470

Reserviert! Hofensemble mit Ausbaupotenzial und großem Grundstück in Niedernhausen!

20200618070141_crop.B094ED011239332BB516F31A4526D3E7_950x380-crop-wr.JPG
20200618070141_B8210D3ECB5B353AB8562B988DF7255F_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_7B9484D123B33569A33370F910F35EEC_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_E77678A9536C35488D2F9AE4D0F6B52F_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_B2F3029CA7463B7D8484874739018C6C_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_4242F384521D364E9787B5C16BECE619_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_35AFD8F8F88D3699B5F3D7EABFB83744_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_14AD9F2D209C3A9BBC85BA87B76A2CCE_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_C9118C7E6E7134038A23D9822B2BB087_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_0F1265744E983B468FB91673C222A54B_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_6C7792F4E69D3077882924CE49295C00_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_20801FF44F3E3CA6BA0B9C9D6620C71E_512x288-crop-wr.jpg
20200618070141_532B4C3517BC3D29A9AB610BAF85C931_512x288-crop-wr.jpg
20200618070141_AE2BAEB517493019866EC55E736B9759_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_2BDE73ED3BCD39E69B6E83CA81F2D76B_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_445D3EAB2A943D4B8B186CC0E67A5FB4_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_D063950F9F3334E6B5D7FE1EFB06C2BA_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_A49565DA4E9E30DFB3FCF057F5752004_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_4B2688D2239D35B7A53A20A4C6D04AF2_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_227DD25DE64E3DED99B31A3812F8DBC3_512x288-crop-wr.JPG
20200618070141_ACC448EC3EEB3162AA0177B0001A7601_512x288-crop-wr.JPG

Objektbeschreibung

Diese ruhig gelegene Hofreite im Ortskern von Niedernhausen bietet Ihnen mit einer bebauten Grundfläche von ca. 600 m² verschiedenste Nutzungs- und Ausbaumöglichkeiten. Kapitalanleger können in den Nebengebäuden weiteren Wohnraum schaffen und das gesamte Ensemble vermieten. Eigennutzer können wunderbar mehrere Generationen auf einem Grundstück vereinen. Auch Leben und Arbeiten unter einem Dach gestaltet sich aufgrund der Nebengebäude (u.a. eine Werkstatt) problemlos. Obwohl das Haupthaus bereits im Jahr 1936 erbaut wurde, überzeugt die gute Substanz - sowohl des gepflegten und modernisierten Wohnhauses als auch der zahlreichen Nebengebäude. Das Ensemble hat den ursprünglichen Charme einer Hofreite mit Fachwerkelementen beibehalten und wartet nur darauf, ausgebaut und erweitert zu werden.

Ideales Potential hierfür bieten die bereits im Jahr 1922 erbaute Scheune mit zwei Ebenen, die an den herrlichen großen Garten angrenzt und das 1952 erbaute Nebengebäude - auch hier kann auf zwei Ebenen Wohnraum geschaffen werden.

Denkmalschutz besteht nicht!

Das könnte Ihre Immobilie werden? Dann rufen Sie uns an und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Präsenationstermin. Wir freuen uns auf Sie!

Lagebeschreibung

Eine Landschaft zum Erholen - unberührt von der Umweltbelastung der Städte liegt in einer besonders schönen und lieblichen Landschaft des vorderen Odenwalds die Gemeinde Fischbachtal mit den Ortsteilen Niedernhausen, Lichtenberg, Billings, Steinau, Nonrod und Meßbach, überragt vom weithin sichtbaren Schloss Lichtenberg. Viele Wanderwege mit reizvollen Ausblicken durchziehen das ganze Gebiet und erschließen wenig berührte Landschaftsteile. Sportliche Gäste empfängt ein Naturschwimmbad mit Campingplatz. Ein geografisch-historischer Lehrpfad führt Geschichtsinteressierte zu verschiedenen Natur- und Kulturdenkmälern. Wer weniger gut zu Fuß ist, dem empfiehlt sich eine Kutschfahrt durch die Wälder des Fischbachtals. Kultureller Mittelpunkt ist das Schloß Lichtenberg mit dem Heimat- und Landschaftsmuseum. Kunst- und Sonderausstellungen sowie die weit über die Landesgrenzen hinweg bekannten Schloßkonzerte und die Zinnfigurenbörse lohnen einen Besuch.

Niedernhausen ist der größte Ortsteil und das politische, wirtschaftliche und geistliche Zentrum der Gemeinde Fischbachtal. Erste urkundliche Erwähnung fand Niedernhausen im Jahr 1256. Heute leben hier ca. 1300 Menschen. In Niedernhausen befinden sich der Sitz der Gemeindeverwaltung, die evangelische Kirche (1890/91 erbaut) mit Pfarrhaus, die Heuneburg-Grundschule und der Kindergarten.

Diverse Gaststätten, Geschäfte und Gewerbebetriebe tragen zum Wohlergehen der Gemeinde Fischbachtal bei.

Herrlicher Schlossblick im idyllischen Lichtenberg! Der 650 Einwohner zählende Ort drängt sich auf einem steilen, langgestreckten Bergrücken. Schon im 14. Jh. war die Burg ein territorialpolitscher Mittelpunkt.

Lichtenberg wird beherrscht von dem Renaissance-Schloss, das 1570 - 1581 unter dem hessischen Landgrafen Georg I. erbaut wurde. Das Bollwerk, ein Geschützturm mit 6 Meter starken Mauern, schützte ab 1503 die Burg bzw. das spätere Schloß.

(Näheres unter: www.fischbachtal.de)

Ausstattung

Haupthaus allgemein (unterkellertes 1936 erbautes Wohnhaus mit 3 derzeit vermieteten Wohneinheiten und weiterem Ausbaupotenzial): Technische Ausstattung: - Massive Bauweise - Keller mit Außenzugang (sehr guter Zustand) - Öl-Zentralheizung der Marke Vießmann - Erneuerte Rohrleitungen (Edelstahl) - Erneuerte Elektrik - Siedle Sprechanlage - Isolierglasfenster (2004/2009 erneuert)

Derzeitige Nutzung / Aufteilung: Erdgeschoss: - Helle 2 bis 3 Zimmerwohnung mit ca. 80 m² Wohnfläche (derzeit vermietet) - Eingangsbereich / Flur - Duschbad mit Fenster in zeitgemäßem Zustand - Große Wohnküche (Einbauküche inkl.) - Wohnen/Essen - Großes Schlafzimmer - Erweiterung um ca. 40 m² möglich!

Obergeschoss: Erdgeschoss: - Helle 2 bis 3 Zimmerwohnung mit ca. 80 m² Wohnfläche (derzeit vermietet) - Eingangsbereich / Flur - Duschbad mit Fenster in zeitgemäßem Zustand - Große Wohnküche - Wohnen/Essen - Großes Schlafzimmer

Dachgeschoss: - 2 Zimmerwohnung mit ca. 50 m² (derzeit vermietet) - Flur - Wohnzimmer - Küche - Schlafzimmer - Bad mit Fenster, Badewanne, Waschmaschinenplatz, WC und Waschtisch - Praktische Abstellflächen in den Trempeln

Nebengebäude, erbaut 1952: Das dem Wohnhaus gegenüberliegende Nebengebäude bietet auf einer Grundfläche von über 80 m² Ausbaupotenzial im Erd- und Obergeschoss. - Offener Kaminofen - Ebenerdige Zufahrt möglich

Scheune, erbaut 1922 mit Werkstattanbau (1929): - Die Scheune mit Anbau verfügt über eine Grundfläche von ca. 125 m² und grenzt direkt an den ca. 740 m² großen Garten. Die ideale Ausbaugelegenheit auf 2 Wohnebenen mit herrlichem angrenzenden großen Garten.

Nebengebäude (2-geschossig) zwischen Wohnhaus und Scheune: - Diverse Abstellflächen sowie eine Garage im Erdgeschoss - Abstellfläche und Speicher im Obergeschoss

Innenhof: - Doppel-Carport bzw. Unterstellplatz - Garage

Hoffläche (seitlich): - Lager, Unterstellflächen, Garage

Sonstiges

Wichtig!

Bitte beachten Sie, dass wir gemäß neuem Geldwäschegesetz nach § 3 Abs. 1 GwG sowie § 4 Abs. 3, Nr. 1 GwG verpflichtet sind, bei näherem Interesse an unseren Angeboten Ihre Identität in Form Ihrer persönlichen Daten festzuhalten. Aus diesem Grund bitten wir Sie, unser in den Portalen hinterlegtes Anfrageformular vollständig auszufüllen und zu einer gewünschten Besichtigung einen gültigen Personalausweis mitzubringen. Weitere Informationen hierzu können gerne in einem unserer Büros erfragt werden.

Sie planen den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie?

Mobil am Immobilienmarkt - wir bieten Ihnen eine umfangreiche und fachkompetente Beratung in sämtlichen Fragen rund um Immobilien in Reinheim, Groß-Bieberau, Fischbachtal, etc. sowie im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Erfahrung, Fachwissen und Marktkenntnis verbinden wir mit modernster Kommunikation und stehen Ihnen gerne als qualifizierter Partner zur Verfügung. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne, geben Hintergrundinformationen und zeigen Möglichkeiten auf.

Einfach, klar und unkompliziert.

Besuchen Sie uns auch auf facebook:

http://de-de.facebook.com/pages/Degenhardt-Immobilien/269946213066099

Objektdaten für

FlowFact

Preise
Kaufpreis
470.000,00
Provision
5,95% des Kaufpreises inkl. MwSt.
Flächen
Wohnfläche
240,0
Grundstücksfläche
1.652,0
Kellerfläche
80,0
Nutzfläche
450,0
Anzahl Zimmer
9
Anzahl Badezimmer
4
Ausstattung
Befeuerung
Öl
Heizungsart
Zentralheizung
Kabel-/SAT-TV
ja
Küche
Einbauküche
Stellplatz
Garage
Verwaltung Objekt
Vermietet
ja
Zustandsangaben
Baujahr
1931
Service

Anfrage senden

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

 
Herr
 
Frau

Bevorzugte Kontaktart

 
per Telefon
 
per eMail
 
per Post
 
per Fax

Bevorzugte Zeit

 
vormittags
 
nachmittags
 
abends
 
Besichtigungstermin vereinbaren
 
Objektinformationen anfordern
 
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass ich telefonisch zum Zwecke einer Beratung kontaktiert werde.
 
Daten als Cookie speichern. Wenn Sie Ihren Browser schließen, wird das Cookie automatisch gelöscht.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

Anfrage versenden
zur Ergebnisliste
loading